Sängerische Kräftemeridiane©

Diese Skizze versinnbildlicht die körperlich-muskulären Aspekte zur Erlangung von „Appoggio“, fokussierte Stimme, Sängerformant, Stütze und Haltung … Genaueres erkläre ich gerne in einer persönlichen Lektion.

Im folgenden Bild sieht man eine Statue, die die sogenannte „Eutonie“ („Wohlspannung“) der idealen sängerischen Grundeinstellung zeigt: Sie heisst „Nike“ und ist eine Siegesfigur aus Griechenland… der kleine Schönheitsfehler, dass ihr der Kopf fehlt, führte in einer meiner Gesangslektionen zu der Einsicht:

„Man soll sich beim Singen nicht zu viel verkopfen“

 

Links von der Nike sieht man ein bewegliches Kehlkopfmodell, deren Bedeutung ich gerne in meinem Gesangsatelier in Buchs persönlich demonstriere.

Rechts der Nike schaut der Kugelfisch aus dem Film „Findet Nemo“ sehr treuherzig und staunend in die Welt … Genaueres zum Thema Staunen und Singen findet man hier…

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.