„Equal Ultimacy“

heisst übersetzt: „Gleichberechtigte Vollendung“ und bezieht sich auf die 3 wichtigsten Stimmaspekte.

Beim Singen geht es um eine Art „Drei-Einigkeit“ von Wissen, Hören und Koordinieren.

Wie lernt man die Stimme also am besten kennen?

1. WISSEN wie die Stimme funktioniert („Inform the Mind“)

2. HÖREN wie die Stimme richtig klingt („Acclimate the Ear“)

3. KOORDINIEREN der Stimm-Muskeln („Coordinate the Muscles“)

Das Gesangs-Wissen kann man hier in meinem AMAVOX-Lehrgang sehr gut nachvollziehen. Auch die Hör- und Videobeispiele kann man hier durch die Erklärungen sehr gut einordnen und „wissend hinter die Kulissen hören“.

Wissen und Hören sind die Grundlage dafür, dass man fähig wird, stimmliche Höchstleistungen zu erzielen. Dafür ist nach wie vor ein erfahrener Vocal Coach notwendig, der durch jahrelanges Studium, Coach-Training und Weiterbildung die GesangsstudentInnen so schnell wie möglich zur souveränen Koordination der Gesangsstimme anleitet.

Hier finden Sie:

AMAVOX:

klassische Bel Canto-Technik  – Moderne Stimmbildung – Stimmtherapie

Melden sie sich einfach hier.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.